Bayerische Popmusik trifft Blutspende am 21. Januar 2016 in München

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 09.12.2015
Linker Linker



Sie singen nicht nur übers Rocken. Sie reden nicht nur übers Blutspenden. Die fünf Jungs in Lederhosen tun es auch, und zwar beides an einem Tag: voXXclub rockt mit mehreren Kurzauftritten die Münchner Muffathalle am 21. Januar 2016 ab 15 Uhr - und spendet Blut. Bei dem Aktionstag unter dem Motto „Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit“ trifft Bayerische Popmusik auf die Blutspende.

Die fünf Gipfelstürmer von voXXclub brachten 2013 mit ihrem ersten großen Hit „Rock mi“ jedes Wiesnzelt zum Beben. Nun sorgen Bini, Michi, Flo, Chris und Stefan dafür, dass im Januar die Muffathalle bebt. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) wollen die Jungs zeigen, dass Blutspenden mehr als nur einen sozialen Gedanken in sich trägt und, verbunden mit ihnen, gleichzeitig harmonisch und sexy sein kann.  Dazu sind sie nicht nur fürs Fotoshooting in die weißen BSD-Kittel geschlüpft, sondern: „Wir zeigen stolz Flagge für die Blutspende und wollen aktiv dabei helfen, das Leben anderer Menschen zu retten“, sagt Korbinian Arendt, alias „Bini“, stellvertretend für die gesamte voXXclub-Crew. „Wir freuen uns über jeden Gast, egal ob er Fan der Musik, Blutspender oder einfach nur neugierig ist.“

Als Dankeschön performen die Jungs am Donnerstag, dem 21. Januar, ab 15 Uhr, mehrfach live mit Kurzauftritten von jeweils 15 min ihre Hits und werden auf der Bühne von weiteren Freunden der guten Sache unterstützt: BR-Moderator Michael Sporer, Comedian Chris Boettcher sowie Motivationsexperten und Blutspendeempfänger Felix Brunner wie auch einem DJ von Radio Charivari – der Sender präsentiert den Aktionstag. Als weitere Event-Highlights warten eine Autogrammstunde und Fotos mit voXXclub, eine Social-Media-Verlosung, ein Indoor-Biergarten, eine Lounge-Area, Essen und Getränke (alkoholfrei). Jeder Gast hat die Chance, es den voXXclubbern gleich zu tun und vor Ort selbst Blut zu spenden. Der Eintritt ist frei.

Darum „Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit“

„Ich engagiere mich, weil Ego einfach Scheiße ist.“ (Stefan)

„Ich engagiere mich, weil Helfen selbstverständlich sein sollte.“ (Flo)

„Ich engagiere mich, weil jede und jeder GLEICH GÜLTIG ist. (Michi)

„Ich engagiere mich, weil es auch MICH oder DICH treffen kann. (Chris)

„Ich engagiere mich, weil man nie genug helfen kann.“ (Bini)

 

Alle Infos zum Event gibt  es unter: www.blutspendedienst.com/voxxclub

Eine Einladung für die Event-Pressekonferenz am Aktionstag, 21. Januar 2016, mit den entsprechenden Details zu Ort und Zeit verschicken wir in den nächsten Wochen!

 

Über voXXclub: So sehen Volxxmusiker heute aus: coole Jungs und noch dazu Sieger, die auf ihrem musikalischen Siegeszug keine Verlierer hinterlassen haben.  Im Gegenteil: Abertausende Fans nehmen teil an Livekonzerten, Studioaufnahmen, irren Outdoor-„Rock Mi“-Flashmob-Aktionen, zahlreichen TV-Auftritten und allgemein dem immer öffentlicher werdenden Leben der sympathischen voXXclub-Crew mit dem Michi, Christian, Flo, Bini und dem Stefan. Vor knapp zwei Jahren begannen die Jungs, ihre verschiedensten musikalischen Einflüsse und Fähigkeiten zu bündeln und schufen Neues. Entstanden ist Volxxmusik in anarchistischem Gesangs-Style. Heute steht voXXclub für die moderne, sich öffnende und offene Mischung aus  Volksmusik und Pop, dem neuen Genre VolxxPop. Diese Musik ist  mal rockig, mal poppig, mal rappig, mal wild, mal lässig, mal cool, mal Vollgas - immer aber mit jeder Menge Spaß und Tanzen. Nach dem großen Verkaufserfolg des ersten Albums „Alpin“ , für das sie 2014 Gold bekamen, erscheint am 26. Februar 2016 die neue CD „Geiles Himmelblau“, die  dazugehörige Tournee beginnt am 1. April 2016 und führt sie durch 40 Städte in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Über den Blutspendedienst des BRK: Der Blutspendedienst des BRK (BSD) wurde 1953 vom Bayerischen Roten Kreuz mit dem Auftrag gegründet, die Versorgung mit Blutprodukten in Bayern sicherzustellen. Er trägt die Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Als modernes pharmazeutisches Unternehmen ist der BSD heute ein aktiver Partner im bayerischen Gesundheitswesen. Mit seinen ca. 650 engagierten Mitarbeitern organisiert der BSD jährlich in 65 bayerischen Landkreisen etwa 4.500 Blutspendetermine.

Warum ist Blutspenden beim BRK so wichtig? Allein in Bayern werden täglich etwa 2.000 Blutkonserven benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Ihre Blutspende ist Hilfe, die ankommt und schwerstkranken Menschen eine Überlebenschance gibt.

Wer sollte Blut spenden? Blutspenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 72 Jahren. Als Erstspender sollte man nicht älter als 64 sein. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollen die Blutspender/innen ihren Blutspendeausweis, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.
 
Blutspendetermine und Informationen (auch zum kostenlosen Gesundheitscheck) sind unter der kostenlosen Hotline des Blutspendedienstes 0800 11 949 11 zwischen 7.30 Uhr und 18.00 Uhr oder unter www.blutspendedienst.com im Internet abrufbar.








Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema