Blutspende zum Wunschtermin: Umstellung auf E-Mail Einladung

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 12.07.2021
Linker Linker i

Dürfen wir Sie künftig per E-Mail zur Blutspende einladen?

Dynamische Zeiten wie diese verlangen ein hohes Maß an Flexibilität. Angesichts der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, dass wir Sie bestmöglich erreichen und Ihnen den Link zur Online-Terminreservierung direkt zusenden können.

Bisher lässt sich ein Großteil unserer Blutspenderinnen und Blutspender per Post zu Blutspendeterminen in ihrer Nähe einladen - gehören Sie dazu?
Damit wir Sie besser erreichen können, möchten wir Sie künftig gerne per E-Mail zu Ihren Blutspendeterminen einladen.

Mit der E-Mail Einladung reservieren Sie bequem Ihren Platz auf der Spenderliege und erhalten aktuelle Informationen zu Ihrem nächsten Blutspendetermin.

Jetzt mit Ihrer Blutspende-App für die Einladung per E-Mail anmelden:

1. Hauptnavigation „Spenderservice“ >> Icon „Meine Spendeorte“

2. Scrollen bis zum Banner „Einladung zur Blutspende“ >> Klick auf „JETZT UMSTELLEN“

3. E-Mail Adresse eintragen >> Klick auf „SPEICHERN“


Die Blutspende-App finden Sie hier: Android bzw. iOS oder nutzen Sie die Webversion: www.spenderservice.net

Selbstverständlich laden wir Sie auch per E-Mail zu den gleichen Terminen und genauso oft ein wie bisher. Falls Sie derzeit keine Einladungen zu Blutspendeterminen in Ihrer Nähe erhalten, liegt das daran, dass Ihre letzte Blutspende mehr als 24 Monate zurückliegt. Sobald Sie wieder Blut gespendet haben, werden Sie wieder eingeladen.

Bitte spenden Sie weiterhin Blut: www.blutspendedienst.com/termine!

Sommer- und Ferienzeit sowie der steigende Blut-Bedarf von Kliniken, die bislang verschobene Eingriffe nun nachholen, stellt die Blutspende aktuell vor eine große Herausforderung. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Versorgung mit überlebenswichtigen Blutpräparaten weiterhin sicherstellen.
Herzlichen Dank für Ihr Engagement für die Blutspende Bayern!

 

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Helmut Rögner 17.07.2021, 14:08 Uhr
Ich helfe gerne

Michaela Wittwer 19.07.2021, 09:09 Uhr
Hallo Helmut,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Das lesen wir natürlich sehr gerne!

Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche
Michaela vom BSD

Ihre Antwort

Ganslmeier Christine 03.08.2021, 08:43 Uhr
Ich würde gerne künftig per email zum Spendetermin eingeladen werden.

Verena Hundemer 04.08.2021, 11:28 Uhr
Hallo Christine,
danke für Ihren Kommentar und Ihre Bereitschaft, Blut zu spenden!
Fall Sie App-Nutzerin sind, folgen Sie einfach der obenstehenden Anleitung. So können Sie ganz einfach selbst Ihren Account auf Email-Erinnerung umstellen. Falls das nicht der Fall sein sollte, rufen Sie gerne bei unseren Kolleginnen aus der Spenderbetreuung an: 0800 11 949 11 (Mo-Fr, 8.00-17.00 Uhr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz). Hier hat man Zugriff auf Ihre Daten und kann die nötige Umstellung vornehmen.
Viele Grüße, Verena vom BSD

Ihre Antwort

Florian Funke 24.08.2021, 08:01 Uhr
Sehr umständlich, warum nicht gleich verlinkt?

Lisa Rudolph 25.08.2021, 13:24 Uhr
Hallo Florian,
danke für Ihren Kommentar und Ihr Engagement für die Blutspende!
Es ist uns leider nicht möglich, direkt in Ihren individuellen Account der Blutspende-App zu verlinken. Falls Sie die Blutspende-App (noch) nicht nutzen und trotzdem künftig per E-Mail statt per Post zur Blutspende eingeladen werden möchten, können Sie sich über folgenden Link zur Termineinladung per E-Mail anmelden: www.blutspendedienst.com/email.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

Ihre Antwort

Gabriele Schenk 08.09.2021, 11:25 Uhr
Absagen ist schon zu kompliziert. man kommt bei der Hotline nicht durch........ heute, 1:30 geht nicht nin Pfuhl.

Lisa Rudolph 08.09.2021, 11:59 Uhr

Hallo Gabriele,
danke für Ihren Beitrag und Ihre Bereitschaft, Blut zu spenden!

Die Absage bzw. die Umbuchung Ihres Termins ist über den entsprechenden Hinweis in der Reservierungsbestätigung möglich, die Sie per E-Mail erhalten haben. Per Klick auf „Termin umbuchen / absagen“ in Ihrer Reservierungsbestätigung, gelangen Sie zu Ihrer Terminreservierung.

  • Um einen Termin abzusagen, klicken Sie auf „Termin absagen“ und bestätigen Sie auf der Folgeseite per Klick auf „Absagen“. Vielen Dank!
  • Um einen Termin umzubuchen, klicken Sie auf „Termin umbuchen“ und loggen Sie sich mit den Zugangsdaten ein, mit denen Sie Ihre Terminreservierung vorgenommen haben. Wenn Sie die „Terminreservierung ohne Blutspendeausweis“ genutzt haben, müssen Sie sich nicht erneut anmelden. Wählen Sie nun ein neues Datum und / oder eine neue Uhrzeit. Mit Klick auf die gewünschte Uhrzeit wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Entscheiden Sie nun, ob Sie einen Tag vor Ihrem neuen Termin eine Terminerinnerung möchten. Mit Klick auf „Termin reservieren“ wird der Reservierungsvorgang abgeschlossen, Sie erhalten die Bestätigung Ihrer Umbuchung per E-Mail.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

Ihre Antwort

Christian Händlmayer 05.10.2021, 16:40 Uhr
Ich helfe gerne

Charlotte Poser 06.10.2021, 10:19 Uhr
Hallo Christian,
danke für Ihren Kommentar.
Wir freuen uns, dass Sie sich für die Blutspende engagieren.
Viele Grüße
Charlotte vom BSD

Ihre Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.