Blutspenderehrung in München - Besonderes Engagement verdient besondere Anerkennung

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 27.05.2014
Linker Linker

Ehrennadel des BSD BRK

Blutspenderehrung des BSD BRK München 2014


Der Präsident des BRK Herr Theo Zellner bedankte sich, „dass Sie ihr Herz geöffnet haben und bereit sind einen lebenswichtigen Teil von sich selbst für andere zu geben.“ Die Anwesenden zählen "zu dem kleinen Teil der Menschen, die bereit sind durch eine Blutspende aktiv anderen zu helfen.". Denn obwohl 94% der Bevölkerung die Blutspende für wichtig halten, spenden in Bayern nur etwa 7% regelmäßig Blut.  

Extremsportler Felix Brunner, der nach einem schweren Unfall in den Bergen rund 800 Blutkonserven erhielt, war zu Gast und faszinierte die Zuhörer mit seiner Geschichte. Noch heute sitzt Felix im Rollstuhl, seine Lebensfreude, sein positives Denken und seine Zielstrebigkeit hat er jedoch immer behalten. Im August 2013 gelang es ihm sogar, mit einem speziellen Handbike und der Unterstützung des BSD die Alpen zu überqueren.

Er machte in seinem kurzen Vortrag deutlich, dass er ohne die Ehrengäste des Abends heute nicht hier wäre um diese Geschichte zu erzählen. 

Anschließend sorgte Chris Böttcher mit viel Witz für gute Unterhaltung. Neben einer Parodie auf Lothar Matthäus und Franz Beckenbauer, für die er unter anderem bekannt ist, sorgte er mit einigen auf den Blutspendedienst zugeschnittenen Nummern für viele Lacher.

Am Ende sprach auch er mit einigen Worten, in Erinnerung an seine Zeit als Zivildienstleistender im OP, einen Dank an die Blutspender aus. 

 

Weiter Bilder der Veranstaltung finden Sie unter "Blutspenderehrungen".

Ihr persönliches Ehrungsfoto finden Sie in unserer Bildergalerie. 

Moderator Michael Sporer führte durch den Abend

Blutspendebotschafter Felix Brunner und Michael Sporer

Blutspendebotschafter Felix Brunner

Comedian Chris Boettcher

Blutspenderehrung im Alten Rathaus in München

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar

Mehr zum Thema