Ein kleines Opfer für den Einzelnen, doch wichtig für die Allgemeinheit

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 15.05.2013
Linker Linker i

„Da man Blut heute immer noch nicht künstlich herstellen kann, ist unser Gesundheitssystem auf regelmäßige Blutspenden angewiesen“, so Direktor Reinhold Dietsch, Bezirksgeschäftsführer des BRK-Bezirksverbandes Unterfranken. „Ich freue mich, dass wir Menschen in unserer Mitte haben, die ihr Blut selbstlos immer wieder für andere zur Verfügung stellen“.


Die geehrten Spenderinnen und Spender zeigen damit, dass sie Verantwortung für Ihre Mitmenschen übernehmen.

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.