Eine Stunde Zeit, die Leben rettet

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 05.11.2013
Linker Linker

Die Geehrten aus dem Landkreis Bamberg

267 Spenderinnen und Spender aus den Landkreisen Bamberg, Coburg, Fürth, Kronach, Lichtenfels und Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, die mindestens 75 Mal und zum Teil sogar 175 Mal Blut gespendet haben, wurden am 4. Oktober 2013 in Bamberg ausgezeichnet. Für eine wirklich beachtliche Leistung, erhielten sie von Leonhard Stärk, Landesgeschäftsführer des BRK, die Ehrenplakette des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes.

„Vielleicht ist es dem ein oder anderen von Ihnen gar nicht mehr so bewusst, da das Blut spenden schon zur Routine geworden ist, deswegen möchte ich es in aller Deutlichkeit noch einmal sagen: Sie sind Lebensretter und dafür danke ich Ihnen persönlich und im Namen der Stadt Bamberg von ganzem Herzen“, so Dr. Helmut Müller, Stadtrat der Stadt Bamberg.

Ohne das Engagement der Blutspenderinnen und Blutspender, hätten viele Menschen keine Überlebenschance. Der gesamte Ablauf einer Blutspende dauert etwa eine Stunde.

 

Die Geehrten aus dem Landkreis Coburg

Die Geehrten aus dem Landkreis Fürth

Die Geehrten aus dem Landkreis Kronach

Die Geehrten aus dem Landkreis Lichtenfels

Die Geehrten aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim

Die Gewinner des Wellness Wochenendes der Rottal Terme Bad Birnbach

Die Geehrten aus dem Landkreis Bamberg

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema