Perfect file

Grippe legt Blutspender flach – alle Gesunden auf zum Spenden!

Ein Beitrag von Stefanie Sklarzik vom 26.02.2018
Linker Linker

Nicht schon wieder! Erst im Herbst hatte die Grippe zugeschlagen. Jetzt rollt sie erneut durchs Land – und macht auch in Bayern Halt. Auf den Straßen oder in öffentlichen Einrichtungen wird geschnieft, geschnäuzt, gehustet oder fiebrig geschwitzt. Viele Menschen sind angeschlagen oder ganz außer Gefecht gesetzt und sogar ans Bett gefesselt. Die aktuellen Zahlen erfährt man beim Robert-Koch-Institut, beispielsweise über die Internetweite der Arbeitsgruppe Influenza: HIER. 

Wie ärgerlich, dass es leider gerade auch viele Blutspender erwischt hat! Da mit Erkältungs- oder Grippe-Symptomen kein Blut gespendet werden darf, fallen die vielen Erkrankten aktuell als Spender aus:

  • Eine Woche Wartezeit besteht nach dem Abklingen der Symptome, auch wenn es sich nur um einen leichten grippalen Infekt ohne Fieber oder einer Erkältung mit Schnupfen handelt.
  • Vier Wochen muss gewartet werden nach Infekten mit Fieber und stärkeren Beschwerden, z. B. Influenza, Bronchitis, akute Sinusitis und / oder Antibiose. Wir wünschen allen erkrankten Spendern gute und schnelle Genesung.

Der Bedarf an Blutkonserven in Bayern liegt unverändert bei etwa 2.000 pro Tag. Deshalb möchten wir alle gesunden Blutspender herzlich einladen, einen der nächstgelegenen Blutspendetermine zu besuchen. Nicht nur, dass nach der Blutspende ein enorm gutes Gefühl wartet – schließlich hat man schwerkranken oder verletzten Patienten gerade das Leben gerettet.

Wer noch einen Freund als Erstspender mitbringt, wird mit einem erweiterten Gesundheitscheck belohnt. Und es ist doch gar nicht so übel, wenn man weiß, wie es um die eigne Gesundheit bestellt ist. Auch mit Blick auf die nächste Grippewelle, die ganz bestimmt kommt.

Sie sind unsicher, ob Sie bereits wieder Blutspenden dürfe oder haben weitere Fragen zur Blutspende?
  • Wir sind gerne für Sie da! Sie erreichen uns unter 0800 11 949 11 (kostenfrei, nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar) oder 09383-2011222 (zum Ortstarif auch aus dem Mobilfunknetz erreichbar). Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@blutspendedienst.com.


Wir danken für tatkräftige Unterstützung und freuen uns, Sie bald auf einem unserer Termine zu begrüßen!

Perfect file

Stefanie Sklarzik

Seit 2015 beim BSD. Liebt Sport, besonders outdoor, am besten jeden Tag, und engagiert sich GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar