Perfect file

Heute ist Tag der Gesundheitsforschung!

Ein Beitrag von Fabienne Dechert vom 25.02.2018
Linker Linker

Wussten Sie, dass der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) sich neben der Versorgung der bayerischen Patienten mit seiner BIOBANK der Blutspender auch für die Weiterentwicklung der Gesundheitsforschung einsetzt?

Viele Operationen, Transplantationen und die Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren sind heutzutage nur dank moderner Transfusionsmedizin und dem Einsatz von Blutpräparaten möglich.

Die Gesundheitsforschung beschäftigt sich aber auch damit, Krankheiten von Grund auf besser zu verstehen, frühzeitig zu erkennen und zu behandeln oder den Ausbruch zu verzögern oder sogar zu verhindern.

Der BSD möchte mit seiner BIOBANK der Blutspender einen entscheidenden Beitrag zu dieser Forschung und Entwicklung und damit auch zur zukünftigen Gesundheitsprävention der Bevölkerung leisten.

In einer Biobank werden biologische Proben und damit verbundene Datengesammelt. Blutspender, die an der BIOBANK teilnehmen, erklären sich damit einverstanden, dass ihre beim BSD gelagerten Blutproben verwendet werden. Diese Blutproben werden nicht verworfen, sondern für medizinische Forschungsprojekte genutzt. Im Rahmen jeder Blutspende werden sie zur Testung auf Blutgruppe und Infektionskrankheiten gewonnen. Seit Ihrer Gründung 2006 hat die BIOBANK die Gesundheitsforschung in zahlreichen Projekten, wie beispielsweise auf dem Gebiet  der Diabetes- oder Krebsforschung, unterstützt.

Die Blutspende beim Blutspendedienst des BRK ist Hilfe, die ankommt und zugleich gesellschaftliches Engagement, mit dem Blutspenderinnen und Blutspender schwerstkranken Menschen helfen oder sogar ihr Leben retten. 

Auch wenn Sie kein aktiver Blutspender beim BSD mehr sind, z. B. aufgrund einer bestimmten Erkrankung, können Sie an der BIOBANK der Blutspender teilnehmen und einen wichtigen Beitrag für das Gesundheitswesen von morgen leisten!

Möchten Sie bei der BIOBANK der Blutspender mitmachen oder weitere Informationen erhalten? Dann besuchen Sie unsere Website www.biobank.de oder schreiben uns gerne eine E-Mail: biobank@blutspendedienst.com

Perfect file

Fabienne Dechert

Seit 2013 beim BSD. Radelt gerne durch München, geht gerne auf Reisen und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT.

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar