Kurzfristig verhindert? So sagen Sie Ihren Termin ab

Ein Beitrag von Charlotte Poser vom 03.08.2022
Linker Linker i

Termin für die Blutspende reserviert, aber es ist kurzfristig etwas dazwischen gekommen?

Kein Problem. Damit Ihr Platz anderweitig vergeben und so die bedarfsgerechte Versorgung der Kliniken in Bayern sichergestellt werden kann, bitten wir Sie aber, Ihren Termin abzusagen oder umzubuchen.

Und so einfach geht’s:

Klicken Sie in der Reservierungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten haben, auf „Termin umbuchen / absagen“, so gelangen Sie zu Ihrer Terminreservierung. Wählen  Sie „Termin absagen“ und bestätigen Sie auf der Folgeseite per Klick auf „Absagen“.

Sie haben noch keinen Termin? Hier entlang!

Perfect file

Charlotte Poser

Marketing & Kommunikation

Seit 2021 beim BSD, Großstadtbummlerin und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Andreas Rauch 04.08.2022, 17:34 Uhr
Ich find's überhaupt einen Quatsch, dass man noch immer einen Termin reservieren muss. Alle Corona-Maßnahmen wurden längst aufgehoben. Auch im Fitness-Studio muss nsn nicht mehr reservieren!

Michaela Wittwer 05.08.2022, 08:44 Uhr
Hallo Andreas,

danke für Ihre Nachricht.
Das Terminreservierungssystem ist keine direkte Corona-Maßnahme. Es gab bei vielen Termine immer sehr lange Warteschlangen und so wird die Planung jetzt für beide Seiten erleichtert. Von daher wird die Reservierung, unabhhängig von Corona, auch weiterhin bestehen bleiben.

Viele Grüße und einen schönen Start ins Wochenende,
Michaela vom BSD

Andreas Rauch 05.08.2022, 23:25 Uhr
Dann tragt bitte dafür Sorge, dass euer Personal mal zackiger und effizienter arbeitet, dass man nicht TROTZ Termins oft eine halbe Stunde oder länger warten muss, bis man mal Blut spenden darf. Wie kann es sein, dass 10, 15 Leute vor einem in der Schlange stehen, wenn doch alle einen Termin haben und die Termine begrenzt sind?

Fabienne Dechert - BSD 08.08.2022, 09:35 Uhr
Guten Morgen Andreas, das kann einfach daran liegen, dass z.B. einige Erstspender*innen auf dem Termin erscheinen und bei diesen die ärztliche Aufklärung sowie die Spende an sich länger dauert. Oder, dass es im Terminverlauf zu einem sogenannten Entnahmezwischenfall (z.B. Kreislaufkollaps) kommt, der versorgt werden will. Es gibt einige Faktoren, die einfach nicht vorhersehbar sind. Viele Grüße, Fabienne vom BSD

Ihre Antwort

Moni 08.08.2022, 16:29 Uhr
Hallo, gilt beim Spenden noch immer die pflicht zum Tragen einer FFP 2 Maske oder ist eine OP-Maske ausreichend?

Fabienne Dechert - BSD 09.08.2022, 09:01 Uhr
Hallo Moni, vielen Dank für Ihre Frage! Es besteht eine Verpflichtung des Tragens eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes - somit reicht eine OP-Maske aus. Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.blutspendedienst.com/coronavirus
Wir freuen uns, wenn wir Sie auf einem unserer Termine begrüßen dürften. Viele Grüße, Fabienne vom BSD

Ihre Antwort

Hetterich 23.10.2022, 08:59 Uhr
Leider muss ich den Termin am 27.10.2022 um 17:30 Uhr in Wasserlosen absagen.

Charlotte Poser 24.10.2022, 11:53 Uhr

Hallo,
vielen Dank für Ihr Engagement für die Blutspende.
Nutzen Sie für die Absage ihres Blutspendetermins bitte die Option "Termin umbuchen / absagen" in der Bestätigungsmal für Ihren Termin oder wenden Sie sich an unsere Hotline: 0800 11 949 11 (Mo-Fr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz).
Viele Grüße
Charlotte vom BSD


Ihre Antwort

Danila Jose 23.02.2023, 11:05 Uhr
Ich bin Danila aus den USA und möchte jedem ein Zeugnis meines Lebens geben. Ich war mit meinem Mann John Smith verheiratet, ich liebe ihn so sehr, dass wir jetzt seit 5 Jahren mit zwei Kindern verheiratet sind. Als er in Frankreich Urlaub machte, meinte er eine Frau. Er sagte mir, dass er nicht mehr an der Ehe interessiert sei und sagte, wir sollten uns scheiden lassen. Ich war so verwirrt und suchte nach Hilfe, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte, bis ich meine Freundin, Miss Edwina, traf, die mir sagte, wer mir die Lösung für mein Problem gab. Sie sagte mir, ich solle mir keine Sorgen darüber machen, dass sie früher ein ähnliches Problem hatte, und stellte mich einem Mann namens Dr. WEALTHY vor, der ihren Ex verzauberte und ihn nach 24 Stunden zu ihr zurückbrachte und er bittet mich, mir keine Sorgen zu machen, dass die Götter seiner Vorväter für mich kämpfen. Er sagte mir, dass er mich und meinen Mann um 24 Uhr wieder zusammenbringen werde. Nachdem mein Mann zwei Tage lang angerufen hatte und mir sagte, dass er zurückkommt, um mit mir nach Dingen zu suchen, war ich überrascht, als ich ihn sah und er begann, um Vergebung zu weinen. Im Moment bin ich die glücklichste Frau der Welt für das, was dieser großartige Zauberwirker für mich und meinen Mann getan hat. Seine Kontaktadresse lautet: wealthylovespell@­gmail.­com.­ Er ist der bisher beste Zauberwirker im Internet. E-Mail: wealthylovespell@­gmail.­com.­ Nochmals vielen Dank Vater, ich werde weiterhin Ihre gute Arbeit teilen, solange ich lebe, und ich werde jedem, der sich in einer ähnlichen Situation befindet, raten, zu versuchen, die E-Mail-Adresse unten zu sehen wealthylovespell@­gmail.­com oder Sie WhatsApp ihm. + 2348105150446

Ihre Antwort

Torsten-Storm@t-online.de 02.11.2023, 10:12 Uhr
Ich will meinen Termin absagen und einen neuen reservieren. Geht aber nicht weil ich die Mail vor einiger Zeit gelöscht habe und deswegen mir auch keine neue reservieren kann. Gibt es eine einfache Lösung.( anrufen kommt man nicht durch)

Charlotte Poser 02.11.2023, 11:19 Uhr

Hallo Torsten,
danke, dass Sie daran denken, Ihren Termin für die Blutspende abzusagen!
Unsere Hotline ist auch per Mail erreichbar, hier erreichen Sie die Kolleginnen: info@blutspendedienst.com
Viele Grüße
Charlotte vom BSD


Ihre Antwort

Kerres 03.11.2023, 16:42 Uhr
Leider kann ich aufgrund starker Erkältung heute in Neuwied/Torney nicht teilnehmen.

Charlotte Poser 06.11.2023, 10:12 Uhr
Hallo,
leider kann ich den Termin für Sie nicht absagen. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Hotline unter 0800 11 949 11 (Mo-Fr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz) oder klicken auf den Link in Ihrer Terminbestätigungsemail zur Terminabsage.
Viele Grüße
Charlotte vom BSD

Ihre Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema