Medienunternehmen rufen die "Mutspende-Woche" aus

Ein Beitrag von Christian Kohl vom 22.06.2015
Linker Linker

Das BluMo ist vorgerollt. Traditionell parkt es in der Unterföhringer Medienallee. Dort wollen sich die ansässigen Medienunternehmen auch 2015 wieder öffentlichkeitswirksam für unsere gute Sache stark machen. In Anlehnung an die aktuelle deutschlandweite Kampagne der DRK-/BRK-Blutspendedineste rufen SKY, ProSiebenSat.1 und Kabeldeutschland diesmal die "Mutspende-Woche" vom 22. bis 26.6. aus. Mit dem diesjährigen Mutspende-Paten, Ex-Bundesliga- und Nationalspieler Christoph Metzelder nämlich, werben Sie bereits in den Unternehmen dafür, dass viele ihrer Mitarbeiter Blut spenden, um dadurch den kranken und verletzten Menschen Mut zu spenden! Ein Anliegen, das sich bei ProSiebenSat.1 auch Moderatorin Funda Vanroy (Galileo) fest auf die Fahne geschrieben hat. Wir haben mit ihr über die bevorstehende Blutspendewoche gesprochen...

 

Funda, Gleichgültigkeit scheint ein Fremdwort für Dich - warum ist es Dir wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen?

Dank unserer Arbeit haben wir Moderatoren viele Ohren, die uns zuhören. Diese Möglichkeit können wir perfekt nutzen, um Gutes zu tun. Helfen bzw. zum Helfen auffordern gehört einfach zu meinem Leben - und es war noch nie anders.

Im Fernsehen muss man sich permanent der Quotenschlacht mit der Konkurrenz stellen. Der Blutspendedienst sieht sich täglich einer etwas anderen Herausforderung ausgesetzt: Pro Tag werden in Bayern 2.000 Blutkonserven für kranke und verletzte Menschen benötigt. Wie schnell lassen sich Medienschaffende aus Deiner Sicht für dieses Thema sensibilisieren?

Ich finde, so weit weg und fremd ist das Thema gar nicht. Denn wir werden zum Glück jedes Jahr aufs Neue mit diesem Thema konfrontiert. Dank Euch spenden auch viele meiner Kollegen immer wieder und regelmäßig Blut. Es gehört mittlerweile einfach dazu. Weiter so! 

Deine Prognose: Können wir gemeinsam mit den Unterföhringer Kollegen von SKY und Kabeldeutschland den Rekordwert der letztjährigen Aktionswoche von insgesamt 480 Blutspendern nochmal toppen?

Na aber klaro! Wenn die Kollegen vom letzten Jahr erzählen, wie schnell und einfach das klappt und die neuen Spender wissen, wieviel sie damit helfen, steht der Steigerung nichts im Weg! 

Was hältst Du, als Medienprofi, eigentlich von der neuen Kampagne „Mit Blut spenden Mut spenden“, die derzeit deutschlandweit ausgerollt wird? 

Sportlich, sportlich! Das ist eine tolle Idee! Die Fußballer sind stark, haben Ausdauer und sprechen einen Haufen Menschen an. Da schenken die wirklich eine Menge Mut! Nicht nur, was das Pieksen angeht, sondern auch denen, die dringend die Spende benötigen.

Das Interview führte Stefanie Sklarzik.

Perfect file

Christian Kohl

Seit 2012 beim BSD. Liebt Bayern, liebt die Berge und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT.

Kommentare

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie einen Kommentar

Mehr zum Thema