Thrombozyten – kleine Zellen mit großer Heilkraft

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 24.07.2017
Linker Linker

Mit ihrer Blutspende setzen Sie sich für ihre Mitmenschen ein und leisten einen wichtigen Beitrag für die bayernweite Versorgung von Kranken und Verletzten.  An unseren Institutsstandorten in München, Nürnberg und Regensburg können Sie sich auch als Thrombozytenspender engagieren.

Thrombozyten…

… oder Blutplättchen sind kleine Zellen im Blut. Sie besitzen große Heilkraft und werden dringend insbesondere zur Krebsbehandlung (bei Leukämie) und zur Versorgung von Frühgeborenen sowie Patienten mit großen Blutungen nach Operationen oder Unfällen benötigt.

Die Thrombozytenspende …

… läuft ähnlich wie die Vollblutspende ab: Sie füllen einen Fragebogen aus, sprechen mit einem Arzt und gelangen dann zur Spende. Voraussetzung für die Eignung zur Spende ist die Anzahl der Thrombozyten in Ihrem Blut, daher wird zunäcsht die Thrombozytenmenge in Ihrem Blut bestimmt. Bei der anschließenden Thrombozytenspende werden die Thrombozyten aus Ihrem Blut herausgefiltert, die restlichen wertvollen Blutzellen bleiben bei Ihnen!

 

Helfen Sie jetzt mit Ihrer Thrombozytenspende!

Weitere Informationen und Terminvereinbarung:

München: 089/5399-4300

Nürnberg: 0911/3745-5350

Regensburg: 0941/79604-3350

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Christophel Heike 26.07.2017, 09:57 Uhr
Guten Morgen, Sie suchen Thrombozyten für Leandra. Da wie diese Möglichkeit damals fü meine Mutter nicht hatten, würde ich Ihnen gerne mein Blut spenden. Ich hatte 2005 ein Mammakarzinom, ich habe die Behandlungen als vollständig geheilt beendet. Bitte lassen Sie mich wissen, wann ich wo Blut spenden kann. Falls möglich, bringe ich meinen Mann auch mit. Viele Grüße H. Christophel

Lisa Rudolph 26.07.2017, 11:06 Uhr

Liebe Frau Christophel,
vielen Dank für Ihre Bereitschaft, Blut zu spenden und dass Sie Ihre persönliche Motivation mit uns teilen!
Leider darf man nach einer Krebserkrankung kein Blut mehr spenden. Vielleicht kann ja Ihr Mann in Ihrer beider Namen Gutes tun!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Viele Grüße, Lisa vom BSD


Ihre Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Durch Anklicken des „Senden“-Buttons akzeptieren Sie die Kommentarregeln. Ihr Kommentar wird unter dem entsprechenden Blogbeitrag zusammen mit Ihrem Namen sowie dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website veröffentlicht.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema