Wiesn-Schmankerl: 10er Tische im Wiesnzelt am Stiglmairplatz zu gewinnen!

Ein Beitrag von Lisa Rudolph vom 10.09.2018
Linker Linker

O’zapft is!
Während des Oktoberfestes sorgt das Wiesnzelt am Stiglmaierplatz vom 21. September bis zum 06. Oktober 2018 wieder für ausgelassene Stimmung im Münchner Löwenbräukeller.
Bei zünftiger Atmosphäre, Oktoberfestbier und bayrischen Schmankerln sowie den größten Party-Hits der Kultband Bergluft wird gefeiert, was Dirndl und Lederhosn hergeben.

Wir verlosen zwei 10er-Tische für das Wiesnzelt am Stiglmairplatz inklusive einer Maß und einem Hendl pro Person für Dienstag, 02.10.2018.

Lassen Sie uns einfach per Kommentar wissen, welcher tatkräftige Lebensretter aus Ihrem Freundes- oder Familienkreis sich für die Blutspende engagiert und es verdient hat, am Dienstag, 02.10.2018, im Wiesnzelt am Stiglmairplatz zu feiern!

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Viel GLÜCK!


Ihr seid einfach die BESTEN!

So viele wunderbare Kommentare haben uns erreicht, <3-lichen Dank dafür!

Unsere Glücksfee hat die Gewinner ermittelt, Tamara Dien (Facebook-Kommentar) und Annemarie Hein (Blog-Beitrag) dürfen sich freuen.

Bitte meldet Euch bis spätestens Montag 24.09.2018, per E-Mail an socialmedia@blutspendedienst.com mit Euren Kontakt- und Adressdaten.

Wir danken allen Teilnehmern und wünschen Euch eine fabelhafte Wiesn!

Perfect file

Lisa Rudolph

Marketing & Kommunikation

Seit 2015 beim BSD. Macht am liebsten Marketing für eine richtig gute Sache und bloggt hier GEGEN GLEICHGÜLTIGKEIT!

Kommentare

Michaela Pangerl 11.09.2018, 09:50 Uhr
Mein Papa ist seit über 30 Jahren aktiver Blut- und Plasmaspender! Durch ihn habe ich erfahren, dass man mit einem kleinen Pieks vielen Menschen helfen kann und bin dadurch ebenfalls zum Blutspenden gekommen.

Ihre Antwort

Wening Karin 13.09.2018, 09:07 Uhr
Meine Eltern haben keinen Blutspendetermin ausgelassen, bis sie beide krank geworden sind und nicht mehr spenden durften.

Ihre Antwort

Annemarie Hein 13.09.2018, 20:32 Uhr
Mein Mann Wolfgang hat gestern seine 125 Blutspende abgegeben. Außerdem ist er bei der DKMS registriert und hat einen Organspendeausweis.

Ihre Antwort

Josef Wanninger 13.09.2018, 21:34 Uhr
Pfeilschifter Reinhard aus Cham, hat nicht nur über 150 mal gespendet, er hilft auch schon seit Jahren bei uns im Kreisverband ehrenamtlich an über 20 Blutspende Terminen mit

Ihre Antwort

Armin Meyer 14.09.2018, 06:20 Uhr
Mein Vater der auch schon über 100 mal schon gespendet hat. Leider darf er nach einem Herzinfarkt nicht mehr würde aber gerne weiterspenden. Er ist für mich ein super Kerl der gerne anderen Menschen hilft. Er war auch 48 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr. Über dieses Geschenk würde er sich freuen :)

Ihre Antwort

Lisa Kraus 14.09.2018, 15:54 Uhr
Meine Großmutter hat bereits uuuunzählige Male gespendet und gibt sich allergrößte Mühe, die Menschen in unserem Bekanntenkreis zur Blutspende zu bewegen... Abgesehen davon gehört unsere ganze Familie zum Team Blutspender und wir würden gerne alle zusammen im Oktoberfest feiern! :)

Ihre Antwort

Katharina Kick 17.09.2018, 18:34 Uhr
Mein Mann Johannes, weil er sich überwunden hat vor kurzem zum ersten Mal zum Spenden zu gehen. Er wird jetzt nämlich regelmäßig teilnehmen.

Ihre Antwort

Michael Thiergärtner 20.09.2018, 12:45 Uhr
Christina Urbach Weil sie sich von mir hat überreden lassen, gutes zu tun. Seitdem spendet sie Blut und hat sich auch gleich noch typisieren lassen... Einfach eine tolle Partnerin

Ihre Antwort

Victoria Trautmann 20.09.2018, 15:10 Uhr
Marion Gabler hat es verdient im Wiesnzelt zu feiern. Sie ist schon seit vielen Jahren Spenderin und spendet so oft, wie möglich! Außerdem motiviert sie immer den gesamten Freundeskreis mitzugehen, erinnert nochmals am Spendentag selbst und sammelt sogar alle mit dem Auto ein, sodass keiner eine Ausrede hat. Sie ist eine tatkräftige Lebensretterin!

Ihre Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Mehr zum Thema