Ehrenamt

Der Blutspendedienst arbeitet bei der Organisation und Durchführung seiner insgesamt rund 4.400 Blutspendetermine im Jahr eng mit den Kreisverbänden des BRK zusammen. Für die partnerschaftliche Unterstützung ist der BSD dankbar, da nur so ein reibungsloser Ablauf der Blutspende gewährleistet werden kann. Diese wird oft direkt in den Kreisverbandsräumlichkeiten ausgerichtet.

Bayernweit sind in den Reihen der Kreisverbände insgesamt mehr als 16.000 ehrenamtliche Helfer für die gute Sache im Einsatz. Die Blutspende lebt vom Vertrauen in den Blutspendedienst und dem persönlichen Kontakt innerhalb der Gemeinschaft. Ehrenamtliche Helfer übernehmen Anmeldung, Verpflegung und Betreuung der Blutspender während und nach der Spende. Auch die Durchführung von Spenderehrungen und wertvolle Öffentlichkeitsarbeit vor Ort gehören zu ihren Aufgaben. Außerdem schreiten die meisten Ehrenamtlichen auch selbst zur guten Tat. Eine Gegenleistung für das Engagement will keiner von ihnen, denn: Ehrenamt ist einfach Herzenssache!

Die BRK-Kreisverbände freuen sich immer über neue Freiwillige, die Interesse an ehrenamtlichen Aufgaben haben, Interessierte können sich bei dem jeweiligen BRK-Kreisverband ihres Wohnortes melden.

Sie sind Mitglied in einem BRK-Kreisverband und wollen regelmäßig vom Blutspendedienst über aktuelle Entwicklungen, besondere Aktionen und wichtige Kennzahlen informiert werden? Melden Sie sich per E-Mail für unseren Kreisverband-Newsletter an.

Informationen zum Ehrenamt beim Blutspendedienst des BRK finden Sie hier.

Vorlagen, Text- und Bildmaterial sowie Informationen zum Blutspendedienst des BRK und zu ehrenamtlichem Engagement finden Sie in unserer Mediathek.

Kontaktformular